Wir erklären Ihnen gerne, wo alle anderen Katzen sind

Liebe Katzeninteressenten,

Auch wenn wir durchschnittlich mehr als 70 Katzen im Haus haben, sind nicht alle auf der Homepage veröffentlicht. Das hat unterschiedliche Gründe, die wir Ihnen gerne erläutern würden:

  • Viele Tiere sind gerade erst bei uns angekommen und müssen noch tierärztlich untersucht und kennengelernt werden.
  • Die vielen Fundkatzen, die wir täglich versorgen, können erst dann vermittelt werden, wenn wir sicher davon ausgehen können, dass es keine Besitzer gibt.
  • Nicht wenige Katzen bei uns sind leider krank und stehen noch aktuell in Behandlung und Beobachtung.
  • Die vielen Jungkatzen, die wir oft über das Jahr hinweg als Tierheim aufnehmen, müssen erstmal bis zu mindestens 8 bis 9 Wochen bei Ihrer Mutterkatze bleiben oder von uns gepflegt werden, bis wir diese für die Vermittlung freigeben.

Fragen Sie also gerne bei uns per E-Mail (kontakt@tierschutzverein-freiburg.de) oder Telefon einmal nach, welche Tiere wir aktuell noch im Haus haben. Gerne informiert Sie die Katzenstation und kann Ihnen auch mitteilen, welches Tier bald in die Vermittlung für ein neues Zuhause kommen darf.

Bitte beachten Sie, dass wir für eine tiergerechte Haltung Wohnungskatzen nur zu zweit oder zu bereits bestehenden Katzen in einen Haushalt vermitteln. Die Wohnungsgröße sollte für zwei Katzen min. 60 Quadratmeter und im Bestfall zwei Ebenen (Bretter/ Vorrichtungen für die Tiere zum Klettern) haben.

Es gibt auch Katzen, die aufgrund von Krankheit oder Charakter allein gehalten werden müssen. Hier informieren wir Sie in der Tierbeschreibung genauer darüber. Für die Vermittlung von einzelne Wohnungskatzen setzen wir eine Wohnungsgröße von min. 50 qm Wohnung voraus.

Für die Adoption einer Freigängerkatze muss zu einer Schnellstraße (50 und mehr) oder Hauptverkehrsstraße (auch wenn 30er Zone) ein Mindestabstand von 300 Meter zu Ihrer Wohnung gegeben sein. 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Liebe Interessenten, für eine unkomplizierte Vermittlung bitten wir Sie, uns vorab einige Informationen über Sie zukommen zu lassen. Z.B. über Ihre Wohnform, Tiervorerfahrung, mögliche Versorgung des Tieres über den Tag, Weitere Tiere in der Wohnung, Kinder im Haushalt, usw.:

---------------------------------------

TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT
Bitte teilen Sie uns mit, zu welchen Zeitfenstern wir Sie unter der Woche am besten erreichen können. Wir bemühen uns im Tierheimalltag diese Zeiten für einen Rückruf an Sie zu beachten.

---------------------------------------

---------------------------------------

Weitere Tiere, die ein neues Zuhause suchen

Bruno

Geboren: ca. 2013 Geschlecht: männlich/kastriert Rasse: Tiroler Bracken-Mischling Schulterhöhe: ca.

Mehr erfahren

NOTFALL

TIER GEFUNDEN / TIER GESUCHT / TIERQUÄLEREI MELDEN?

  • Tierheim Freiburg anrufen Tel. +49 761 – 84444
  • Polizeidienststelle Freiburg anrufen Tel. +49 761 – 8820
  • ggf. Tasso kontaktieren Tel. +49 61 90 - 93 73 00
  • Tierärzte in unserer Region finden Sie schnell unter www.jameda.de