Schriftgröße: A A A A

Dringend neues Zuhause gesucht!

Einsamer Nymphensittich sucht neuen Wirkungskreis. Natürlich nicht ohne artgleiche Gesellschaft. Auch Freiflug soll rund um die Uhr gewährleistet sein. Unser hübscher Nymphensittich ist sogar zahm und nur ganz selten zickig... versprochen! 

Spenden

Futterspenden benötigt

Für unsere älteren, kranken, aber auch für die jungen Tiere ( egal ob Hunde, Katze oder auch Nager) sind wir wieder auf der Suche nach Futterspenden. Gerne nehmen wir Spezialfutter, aber es sind uns auch die "normalen" Futtersorten willkommen und helfen uns und unseren Tieren.

Für unsere Hunde-Langzeitbewohner benötigen wir außerdem Knabbersachen, die lange beschäftigen - also Schweineohren, Rinderziemer, etc.

Ihre Spenden können Sie gerne innerhalb unserer Öffnungszeiten vorbeibringen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Konto

Tierschutzverein Freiburg e. V.
Kontonr.: 205 871 3
BLZ: 680 501 01
IBAN: DE68680501010002058713
BIC: FRSPDE66XXX
Sparkasse Freiburg
Oder spenden sie über PayPal.

Herzlich Willkommen

auf unserer Homepage!
Wir hoffen, Sie finden sich hier zurecht und können sich einen Überblick über unsere Arbeit und unsere Tiere machen.

Sollten Sie Fragen haben, dürfen Sie uns selbstverständlich gerne kontaktieren.

***********************************************************

 

Kalte Januartage...

Trotz der Wintertage wünschen wir sonnige Zeiten!

*****************************************************************

Neue Kooperation

Seit dem 01. Januar 2015 haben wir einen Kooperationsvertrag mit der Hundeschule von Thomas Bierer ( www.toms-hundewelt.de ) geschlossen. Thomas Bierer betreut ehrenamtlich unser Tierheimhunde und übernimmt ab sofort in Zusammenarbeit mit unseren Tierpflegern das Training unserer „Problemhunde“. Auch Interessenten, Adoptanten und Paten steht er jeden Dienstag - mit oder ohne Hund - nach Terminabsprache zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen schon einmal Dankeschön! 

 

*****************************************************************

Schnupfenkaninchen Max sucht...

Max wurde Anfang 2014 geboren und bei uns abgegeben und leidet an chronischem Kaninchenschnupfen, einer ansteckenden, bakteriellen Erkrankung der Atemwege. Max lebt in Außenhaltung und braucht dringend eine ebenso erkrankte Partnerin.

*****************************************************************

Neuigkeiten

24.01.2015

Drei Neuzugänge

Aus einem Notfall haben wir heute drei Welpen bekommen. Die drei Mischlinge sind quietschfidel, zuckersüß und nach dem Tierarztcheck am kommenden Montag bestimmt auch schon in der Vermittlung.   mehr...

23.01.2015

Erster Nachwuchs aus dem Animal Hoarding Fall

Wie berichtet, haben wir vor kurzem aus einem Animal Hoarding Fall 12 Meerschweinchen bekommen, sechs davon trächtig. Heute war es so weit. Der erste Nachwuchs hat das Licht der Welt erblickt. Drei kleine Meerschweinchenkinder...mehr...

22.01.2015

Kaffee oder Tee

Drei unserer Hunde haben heute die Möglichkeiten sich im Fernsehen zu präsentieren. Bei Kaffee oder Tee - ab 16 Uhr auf dem SWR - sind heute Lia, Asterix und Teddy zu sehen. Wir hoffen auf viele Anfragen und gute Vermittlung. mehr...

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag & Freitag:

14:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag:

14:30 - 19:00 Uhr

Samstag:

10:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch, Sonn- und Feiertage ganztags geschlossen.

Anfahrt

Nächste Termine

Termine vom 26. Januar - 26. Januar

Bücher-Flohmarkt

Datum: 11. April
Veranstaltungsort: Tierheim
Unser beliebter Bücher-Flohmarkt von 11-13 Uhr auf dem hinteren Gelände!

Bücher-Flohmarkt

Datum: 09. Mai
Veranstaltungsort: Tierheim
Unser beliebter Bücher-Flohmarkt von 11-13 Uhr auf dem hinteren Gelände!

Bücher-Flohmarkt

Datum: 13. Juni
Veranstaltungsort: Tierheim
Unser beliebter Bücher-Flohmarkt von 11-13 Uhr auf dem hinteren Gelände!

Bei uns hat sich der Fehlerteufel eingeschichen

Bei unserer diesjährigen Ausgabe des Tierheimheftes ist uns bei der Angabe des BIC auf dem Rückumschlag ein Fehler unterlaufen. Er lautet NICHT wie angegeben FRSPDDE66XXX sondern FRSPDE66XXX.

Wir entschuldigen uns vielmals für die Unannehmlichkeiten.

***************************************************************